Doppelrollo Besrechungszimmer

Stoff 135 Donara

Doppelrollo Stoff

Möglichkeiten der Stoffstellung

Doppelrolo elektrisch

Doppelrollo mit Motor

Stoff sür Doppelrollo 1100

Doppelrollo Stoff 1100

Doppelrollo Sichtschutz

Doppelrollo für Ihr Arbeitszimmer

Stoff für Doppelrollo 2604

Doppelrollo Stoff 2604

elegantes Doppelrollo

Doppelrollo - stylisch und elegant

Doppelrollo elegant

Doppelrollo für Ihr Wohnzimmer

Was ist ein Doppelrollo?

Ein Doppelrollo ist ein Rollo, welches aus zwei dicht hintereinander laufenden Stoffbahnen besteht. Einer der beiden Stoffe ist halbtransparent, der andere besteht meist aus einem abdunkelnden und dichten Stoff. Mit dem Doppelrollo können Sie den Lichteinfall in ihrer Wohnung beliebig variieren. Das gegeneinander verschieben der Streifen ermöglicht unterschiedliche Transparenzstufen von transparent bis abdunkelnd, weshalb das Produkt auch als Tag und Nacht Rollo bezeichnet wird.

Die Stoffe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Dabei bleiben beide Stoffbahnen immer unterschiedlich, um die Eigenschaft des Doppelrollos zu bewahren. Die zweite Stoffbahn weist meist unterschiedliche Reflexions-, Transmissions- oder Absorptionswerte auf. Das Doppelrollo kann somit halbtransparent sein, d.h. eine Lichtdurchlässigkeit bzw. Transmission von mehr als 20% haben. Ebenso kann das Doppelrollo verdunkelnd wirken. Eine der beiden Stoffbahnen hätte dementsprechend einen Transmissionswert kleiner als 20%.

Die Stoffe können sich zudem für verschiedene Anwendungen eignen:

  • Doppelrollo für Küche, Bad und Feuchträume: Diese Rollos sind speziell für Feuchträume geeignet und in der Regel auch feucht abwischbar
  • Doppelrollo als Blendschutz für Büros: Diese Stoffe haben idealerweise eine Lichtdurchlässigkeit von 5 bis maximal 10%.
  • Doppelrollos als dekorativer Sichtschutz für Wohnzimmer, Büros und andere Räumlichkeiten mit Tageslichtnutzung.

Das Doppelrollo ist durch seine vielen Vorteile, Vielfalt und unterschiedlichen Montagemöglichkeiten nicht nur ein individueller Sicht- und Sonnenschutz, es hilft auch dabei, die Lebensqualität im eigenen Zuhause zu verbessern und ein wohnliches Ambiente zu schaffen.

Wo kann man Doppelrollos kaufen?

Natürlich hier bei Rollomeister.de. Hier geht es zu unserem Konfigurator: https://www.rollomeister.de/Sonnenschutz-innenliegend/Hochwertige-Doppelrollos-auf-Mass-zum-Besten-Preis/Doppelrollos.html

Doppelrollo oder Rollo?

Bei dem Kauf eines Rollos wird man oft vor die Wahl gestellt, sich zwischen der klassischen Variante, dem Standardrollo, und dem neueren Doppelrollo zu entscheiden.

Sonnen- und Lichtschutz werden von beiden Varianten gewährt. Ob als Abdunkelungsrollo, als Sonnenschutz oder als Sichtschutz von draußen, alles ist möglich und jedes Rollo wird für die gewünschten Einsatzzwecke verwendet, da jedes auf seine Weise einen hohen Nutzen aufweist.

Kommen wir nun zu den wesentlichen Unterschieden. Doppelrollos zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie die Flexibilität einer Jalousie mit dem textilen Charakter eines Rollos verbinden. Dies wird durch zwei hintereinander laufende Stoffbahnen erzielt, welche abwechselnd in dichten und transparenten Streifen gewebt sind. Dadurch können Sie den Lichteinfall, von transparent bis abdunkelnd, beliebig ihren Bedürfnissen anpassen. Ist eine maximale Verdunkelung gewünscht, so lässt sich dies besser mit Rollos als mit Doppelrollos erzielen.

Welche Maße kann ein Doppelrollo haben?

Doppelrollos sind nicht nur vielseitig, sie können auch beliebige Maße haben. Die Maße dürfen lediglich eine Mindestbreite von 50 cm und eine Mindesthöhe von 60 cm nicht unterschreiten. Dagegen betragen die maximalen Maße eines Doppelrollos in der Breite 240 cm und in der Höhe 260 cm.

Innerhalb dieses Spielraums sind Ihnen nahezu keine Grenzen gesetzt. Sie können Ihr individuelles Doppelrollo ganz einfach in unserem Konfigurator nach Ihren Wünschen gestalten. Dazu folgen Sie einfach den vorgegebenen Schritten, geben die gewünschten Maße ein und schon ist Ihr individuelles Doppelrollo fertig.

Wie misst man Fenster (für Doppelrollos) richtig aus?

Wie man ein Fenster für Doppelrollos oder weitere Sonnenschutzprodukte richtig ausmisst zeigen wir Ihnen in dem folgenden Video:

Welche Antriebsarten gibt es für Doppelrollos?

Doppelrollos erfüllen nicht nur verschiedene Zwecke im Haushalt, sie können auch auf verschiedene Arten bedient werden. Die bekannteste und weit verbreitete Methode ist, das Doppelrollo per Kunststoffkette zu verstellen. Bei diesem einfachen und unkomplizierten Antrieb wird vollkommen auf Elektronik und andere Technik verzichtet. Modernere Antriebsarten, welche zur Automatisierung des Haushaltes beitragen, sind heutzutage sehr gefragt. Dazu zählen Doppelrollos welche mit Elektro-, Funk-, oder kabellosem Akkumotor betrieben werden. Diese Antriebsarten tragen einen wesentlichen Teil zur Hausautomation und zum eigenen Komfort bei.

Doppelrollos der Zukunft

Die Automation des eigenen Haushalts ist im Moment „der Trend“ schlechthin. Diesem Trend fallen auch die klassischen Rollos zum Opfer, was für Sie jedoch ganz bestimmt kein Nachteil ist.

Besonders hoch im Trend stehen elektrisch betriebene Rollos wie z.B. ein Akku-, Elektro- oder Motor-Rollo. Mit diesen Rollos ist es möglich die Sonnenschutzanlagen ganz einfach per Schalter oder Fernbedienung zu steuern. So können Sie die Lichtverhältnisse im Raum nach Belieben steuern.

Bildergebnis für Rollomeister Doppelrollo mit akkumotor

Elektromotoren werden wie elektrische Rollläden über einen Schalter gesteuert. Die obere und untere Endlage der Motorrollos werden im Werk bereits eingestellt, dies kann bei Bedarf später auch noch verändert werden.

Funkmotoren besitzen einen integrierten Funkempfänger, wodurch sich das Doppelrollo bequem per Fernbedienung steuern lässt. Gleichzeitig lassen sich auch mehrere Doppelrollos mit Funkmotor mit einer Fernbedienung bzw. Handsender steuern. Wir können nach Ihren Wünschen im Werk bereits festlegen, welcher Motor auf welchem Kanal angesteuert werden soll.

Unsere neuste Variante ist der Antrieb mit kabellosem Akkumotor. Die Montage kann hier komplett ohne Verkabelung erfolgen, wodurch sich diese Variante hervorragend zum Nachrüsten eignet. Die Bedienung erfolgt per Fernbedienung, die Energie kommt aus dem integrierten Akku im Motor, der sich per Netzteil wie ein Handy bzw. Smartphone aufladen lässt. Ein voll aufgeladener Akku hält für ca. 400 Zyklen (1 Zyklus = einmal Hoch- und Runterfahren des Rollos), je nach Nutzungsintensität muss das Rollo folglich nur 1 bis 2 Mal im Jahr über Nacht aufgeladen werden.

Auf was sollte ich beim Kauf eines Doppelrollos achten? Ihre 10 Punkte Checkliste.

Verarbeitung des Doppelrollos:

 

  1. Gibt es Verschleißteile, die sich schnell abnutzen oder brechen können (Bspw. Kunststoffhalter statt Metallhalter bzw. Rolloträger aus Metall)?
  2. Weisen die Einzelteile eine hohe Materialstärke auf (Bspw. Abdeckkappen oder Rollowellen für eine hohe Stabilität)?
  3. Welche Motoren und Steuerungen werden eingesetzt (Markenanbieter wie Somfy oder Noname-Fabrikate)?

 

Montage der Doppelrollos:

 

  1. Gibt es für verschiedene Montagesituationen geeignetes Befestigungsmaterial (bspw. in der Glasleiste, auf dem Fensterrahmen, in der Nische, vor der Fensternische)?
  2. Gibt es für verschiedene Montagesituationen geeignetes Zubehör (bspw. Kassetten und Führungsschienen, Bedienschienen oder Bediengriffe)?

 

Support bei weiteren Fragen zum Thema Doppelrollo:

 

  1. Gibt es bei Bedarf einen telefonischen Support bzw. einen persönlichen Ansprechpartner?
  2. Ist der Support auch nach Feierabend und am Wochenende erreichbar, bzw. dann, wenn man sich intensiv mit Doppelrollos beschäftigt?
  3. Gibt es ausführliche Dokumentationen und Unterlagen zur Montage?

 

Garantien, Zertifikate, Nachweise:

 

  1. Verfügt der Anbieter über bestimmte Zertifikate und Nachweise (bspw. zur Qualitätssicherung, umweltfreundliche Produktion der Rollostoffe nach Ökotex Standard)?
  2. Welche Garantien und Referenzen kann der Anbieter vorweisen (bspw. Trusted Shops oder Paypal Käuferschutz, Kundenbewertungen, Referenzobjekte)?

 

Wenn Sie Fragen zu einem der 10 Punkte haben, sprechen Sie uns gerne an.

Artikel weiterempfehlen