… was bisher geschah:

Marie und Jan, ein junges Paar, hat sich den Traum vom Eigenheim erfüllt und lebt mit ihrem kleinen Tim noch nicht lange im neuen Zuhause. Aber schon haben sich die ersten dunklen Wolken über das junge Glück gelegt und stellen den Alltag auf eine harte Probe.

An einem verregneten Nachmittag saß Marie mit dem kleinen Tim bei Ihrer Mutter in der Küche. Sie unterhielten sich über Dies und Das und kamen natürlich auch auf Jan und Maries Wohnsituation zu sprechen.

Da hatte Maries Mutter den entscheidenden Tipp. Sie hatte kürzlich Kontakt mit der Emi von Rollomeister.de, weil sie nach 20 Jahren die Jalousien für das Wohnzimmer erneuert hatte.

Marie hatte daraufhin Kontakt mit Emi aufgenommen. In einem Telefonat erläuterte Marie Emi die Probleme in dem neuen Haus. Emi machte sich sorgfältig Notizen und ließ sich auch noch ein paar Fotos zusenden. Daraufhin arbeitete Emi eine Lösung für Maries und Jans Probleme aus:

  • Außenjalousien als Hitze- und Wetterschutz für alle Fenster
  • Plissees als Sichtschutz für Küche und Bad
  • Blickdichte Rollos mit kabellosem Akkumotor als Sichtschutz und Verdunkelung für die Schlafzimmer
  • Wabenplissees als Hitzeschutz für die Dachfenster, für eine Montage ohne Bohren
  • Eine Kassettenmarkise mit einem Markisenstoff mit hohem UV-Schutz für die schöne Terrasse, zusätzlich ausgestattet mit einem Wind- und Sonnensensor

Gesagt, getan. Jan und Marie hatten einen sehr guten Eindruck von Emis Vorschlag, hatten alle Fenster ausgemessen, nach Emis Beratung passende Stoffe und Farben ausgesucht. Alles wurde millimetergenau für die beiden produziert.

TrapezrolloNach der Montage waren Jan und Marie einfach überwältigt von dem Ergebnis. Mit den Rollos und Plissees als Sichtschutz hatten die beiden endlich die nötige Privatsphäre, die ihnen die ganze Zeit gefehlt hatte.

Mit den Verdunkelungsrollos in den Schlafzimmern konnte Jan endlich besser schlafen und war dadurch viel ausgeruhter und leistungsfähiger. Und der kleine Tim war auch viel kooperativer, wenn Schlafenszeit war. Mit dem kabellosen Akkumotor ließen sich die Rollos leicht installieren und sind damit auch sehr bequem und kindersicher zu bedienen.

Marie kam mit ihrer Fortbildung in ihrem Arbeitszimmer gut voran und konnte diese mit hervorragenden Noten abschließen. Mittlerweile ist Marie wieder berufstätig und konnte durch die Fortbildung bereits mehr Verantwortung übernehmen, was auch eine ordentliche Gehaltserhöhung mit sich brachte.

In ihrer Freizeit verbringt die kleine Familie nun auch viel Zeit auf der Terrasse und im Garten, und Marie muss sich bei prallem Sonnenschein keine Gedanken mehr um ihre empfindliche Haut unter der Markise machen.

Raffstore AußenansichtDie Außenjalousien an den Fenstern sehen nicht nur gut aus, sondern sie bieten einen hervorragenden Hitze- und Wetterschutz und sparen auch noch Stromkosten für künstliches Licht durch die flexible Tageslichtnutzung.

Kurzum, seit das „gläserne“ Haus der Vergangenheit angehörte, hat sich das Wohlbefinden von Marie, Jan und Tim und damit auch ihre Lebensqualität in den eigenen vier Wänden massiv gesteigert.

Und so lebt die kleine Familie schon seit vielen Jahren glücklich und zufrieden in ihrem Traumhäuschen. So, wie es eben sein soll.

Und die Moral von der Geschicht: Häuser ohne Jalousien bringen´s nicht 🙂

Artikel weiterempfehlen