Online Shopping

einfach und bequem online bestellen

Raffstore Außenansicht

Anwendungsbeispiel für Außenjalousien

Rafftsores außen

Dekorativer und effektiver Sonnenschutz

Perfektes Wohnambiente in den neuen 4 Wänden

Der letzte Beitrag hat sich mit den Formalitäten rund um den Umzug beschäftigt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Gebäudemerkmale auf, die das Wohnen und Leben erleichtern und komfortabler machen.

Hier können Sie sich unseren Ratgeber als hochwertige Planungsmappe mit exklusivem Gutschein bestellen

Entscheidend dafür, ob das neue Zuhause am Ende für Sie wirklich „perfekt“ wird, ist die Gebäudeausstattung, vor allem in technischer und dekorativer Hinsicht. Grundsätzlich gibt es Details zu klären, was die Gebäudehülle und Sonderausstattungen betrifft, beispielsweise

  • Soll das Haus einen Keller haben
  • Soll das Dachgeschoss ausgebaut werden
  • Soll das Wohnzimmer einen Erker erhalten
  • Soll ein Schwimmbad oder eine Sauna eingebaut werden

Das sind alles Aspekte, die natürlich für mehr Wohnkomfort sorgen, Mehrkosten verursachen aber nicht zwingend notwendig sind. Uns geht es allerdings eher um Ausstattungsmerkmale, die jedes neue Zuhause, zumindest in einem gewissen Umfang haben sollte, unabhängig von Sonderwünschen und finanziellen Möglichkeiten.

Entscheidend für mehr Lebensqualität in jedem neuen Zuhause sind aus unsrer Sicht folgende Ausstattungsdetails:

  • Das Heizsystem
  • Die Beleuchtung
  • Die Lüftung und Kühlung des Gebäudes
  • Die Fenster und damit verbundene Tageslichtzufuhr
  • Ausstattungsdetails, die die Sicherheit des Gebäudes verbessern
  • Das Ausmaß der Hausautomatisierung
  • Der Sicht- und Sonnenschutz und schließlich
  • Die Inneneinrichtung (Wände, Böden, Möblierung, etc.) und das verwendete Farbkonzept

Dies alles sind Aspekte, die für mehr Wohnkomfort sorgen. Und es sind Ausstattungsdetails, die einen wesentlichen Einfluss auf die Folge- und Betriebskosten eines Gebäudes haben. Neben der grundsätzlichen Bauweise und Dämmung eines Hauses tragen diese Details zu höheren oder niedrigeren Energiekosten bei. Hier sollten Sie sich also frühzeitig informieren und gut beraten lassen, um für Ihr neues Zuhause die richtigen Lösungen zu finden. Aus unserer Sicht gilt hier die Devise: lieber zu Beginn etwas mehr investieren um langfristig davon zu profitieren undFolgekosten einzusparen.

An dieser Stelle möchten wir noch etwas in die Tiefe gehen. Zugegeben, wir sind weder ein zertifizierter Heizungsbauer noch ein ausgewiesener Experte für die Beleuchtung von Gebäuden. Ihnen hier fundierte Tipps gaben zu wollen, wäre aus unserer Sicht nicht seriös. Hier sollten Sie mit renommierten Fachbetrieben bzw. Anbietern sprechen. Am Ende unseres Ratgebers finden Sie eine Sammlung von Links, unter denen sie auch weiterführende Informationen zu den Themen Dämmen, Heizen, Beleuchten und Einrichten finden.

Hier können Sie sich unseren Ratgeber als hochwertige Planungsmappe mit exklusivem Gutschein bestellen

Unsere Kernkompetenz ist der Sicht- und Sonnenschutz. Auf diesen möchten wir uns im Folgenden konzentrieren und Ihnen einige spannende Erkenntnisse und Tipps mit auf den Weg zu geben. Und wir zeigen Ihnen, welche Auswirkungen der Sonnenschutz auf die anderen Gebäudemerkmale hat bzw. welche zentralen Zusammenhänge bestehen.

Daher schauen Sie auch nächste Woche wieder vorbei, und wir zeigen Ihnen, wie hochwertiger Sicht- und Sonnenschutz Ihren Wohnkomfort deutlich steigern kann.

Vorheriger Artikel

Teil 9 – Anfallende Formalitäten beim Umzug

Nächster Artikel

Teil 11 – Mit Sicht- und Sonnenschutz den Wohnkomfort steigern

Artikel weiterempfehlen